Textauszug©️ Julia Krings zur Ausstellung ”Unkonkret“, Juli 2018 Q18 Köln:
(...) Die gerakelten Bilder von Thomas Jüptner sind dem Ausstellungstitel UNKONKRET so nah wie fern: sie verlangen nach einer verbindlichen Auseinandersetzung mit der Gegenstandslosigkeit, die jedochnicht eindeutig vorgibt, wie man sich zu ihr verhalten kann. Identifizierbares oder ein konkreter Bezug zu der Umwelt fehlen. Allein die Titel verleihen den Überlegungen einen Rahmen. So wird beispielsweise mit „No Self-Reference“ klar, daß hier mit einem Augenzwinkern auf die oft zitierte Selbstreferenzialität von gegenstandsloser Kunst angespielt wird. Form und Farbe bilden immer neue Konstellationen und erzeugen Seh-Tiefe, die sich in jedem Werk der aktuellen Serie Thomas Jüptners wandelt und neu definiert. (...)
Thomas Jüptner© Always Never Be 2017  87 x 120 cm oil / canvas
Thomas Jüptner© Always Never Be 2017 87 x 120 cm oil / canvas
Thomas Jüptner © Back to Grey 2017  130 x 170 cm  oil/canvas
Thomas Jüptner © Back to Grey 2017 130 x 170 cm oil/canvas
Thomas Jüptner © trick light  2017  140 x 200 cm oil / canvas
Thomas Jüptner © trick light 2017 140 x 200 cm oil / canvas
Thomas Jüptner © now we can see  2017 40 x 50 cm oil / canvas
Thomas Jüptner © now we can see 2017 40 x 50 cm oil / canvas
Thomas Jüptner ©  we disappear   2017  50 x 40 cm oil/canvas
Thomas Jüptner © we disappear 2017 50 x 40 cm oil/canvas
Thomas Jüptner ©  untitled 2003  16 x 15 x 16 cm (sold)
Thomas Jüptner © untitled 2003 16 x 15 x 16 cm (sold)
Thomas Jüptner © never listen to me 2017 24 x 30 cm oil / canvas
Thomas Jüptner © never listen to me 2017 24 x 30 cm oil / canvas
Thomas Jüptner ©   Portal 2001  100 x 150 cm    oil/ canvas  (sold)
Thomas Jüptner © Portal 2001 100 x 150 cm oil/ canvas (sold)
Thomas Jüptner  © untitled (diptych) 2001 80 x 199cm oil / canvas (sold)
Thomas Jüptner © untitled (diptych) 2001 80 x 199cm oil / canvas (sold)